Channel-RSI-Strategie (Teil 5)

RSI-Kanäle mit Heikin-Ashi

In den vorherigen Artikeln haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie eine Kombination aus TrendKanälen und RSI verwenden, um gute Einstiegspunkte für Ihre Trades zu finden. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem Heikin-Ashi-Chart in einer profitablen Position bleiben können. Diese Chart-Art "glättet" den Verlauf der Kerzen, so dass Sie bei einem starken Aufwärtstrend nur grüne Kerzen sehen, die eine Trendfortsetzung anzeigen. Sobald sich die Farbe der Kerzen ändert, wird eine Umkehr möglich.

Bild 1: mini DAX Future, Stunden-chart

mini DAX Future, Stunden-chart

Bild 1 zeigt ein Beispiel im Stundenchart des Mini DAX-Futures. Wir haben einen steigenden Trendkanal identifiziert. Die beste Option ist also nach guten Long-Trades Ausschau zu halten. Der Einstiegspunkt wird durch die untere Kanallinie (Unterstützungslinie und überverkaufter RSI) bestimmt. Stellen Sie sich vor, dass wir in eine Kaufposition eingetreten sind (erster grüner Pfeil links). In den vorherigen Artikeln haben wir gesagt, dass der Exit sowohl die mittlere als auch die obere Kanallinie sein könnte. In diesem Fall wollen wir so lange wie möglich in einer profitablen Position bleiben, indem wir die Heikin-Ashi-Charts verwenden, um möglichst die gesamte Bewegung einzufangen. Bitte beachten Sie im Bild 1, dass sich die Farbe der Heikin-Ashi Kerzen nicht verändert hat. Es gibt bei dieser bullishen Bewegung nur grüne Kerzen ohne tiefere Schatten. Dies deutet auf einen starken Aufwärtstrend hin. Lassen sie in dieser Situation Ihre Gewinne laufen! Natürlich werden wir unseren Gewinn an der oberen Kanallinie realisieren, weil diese in der Regel ein sehr starkes Widerstandsniveau repräsentiert. 

Wenn eine Kerze mit einem kleinen Körper, umgeben von oberen und unteren Schatten, erscheint, zeigt dies oft eine Trendänderung an. Wie Sie sehen können, erschien eine solche Kerze an der oberen Kanallinie und bestätigte hiermit die Trendumkehr.

Es ist besser, wenn Sie die Heikin-Ashi Charts in einem höheren Zeitrahmen verwenden, da die Preisbewegungen hier klarer sind und der Trendwechsel leicht zu erkennen ist. Es ist auch besser, wenn Sie diese Chart-Art nur für die Trendverfolgung verwenden. Wie Sie sehen können, erhalten Sie bei der RSI-Channel-Strategie auch Verkaufssignale in einem Aufwärtstrend, aber die Heikin-Ashi Charts können Ihnen nicht helfen, wenn es Ihnen keine klare Kursrichtung gibt.

Bild 2: Mini DAX Future, Stundenchart

Mini DAX Future, Stundenchart

Wenn Sie einen Abwärtstrendkanal und einen überkauften RSI identifizieren, können Sie über ein Verkaufssignal nachdenken. Es ist auch besser, wenn Sie nach einer starken bearishen Bewegung suchen, die von roten Heikin-Ashi-Kerzen bestätigt wird. Klare rote Kerzenkörper ohne höhere Schatten kennzeichnen einen starken Abwärtstrend: Bleiben Sie Short, bis sich die Farbe der Kerzen ändert. Wenn eine Kerze mit einem kleinen Körper, umgeben von oberen und unteren Schatten, erscheint, deutet dies wiederum auf eine mögliche Trendänderung hin.

Im zweiten Beispiel haben wir einen starken bearishen Kanal mit eindeutigen roten Heikin-Ashi-Kerzen, die auf einen starken Abwärtstrend hindeuten. Der Einstiegspunkt für den Short-Trade ist wie üblich das Widerstandslevel (obere Kanallinie + überkaufter RSI). In diesem Fall hilft uns der Heikin-Ashi Chart, die Position zu halten, solange dieser Trend stark ist. Beim ersten Short-Trade (erster roter Pfeil links) befand sich der Ausstiegspunkt an der unteren Kanallinie.

 

Trading: wie scalpe ich den Mini-DAX Future  Trading: Futures verstehen und handeln  Trading: Stop Orders für Trader

Der beste deutsche Broker?